zurück zur Startseite
E-Mail-Newsletter   Impressum
Infos zum Internet-Führerschein Infos zum IMAGO PC Führerschein Lernsoftware kaufen Internetzugang bestellen
erweiterte Inhalte zum PC-Führerschein erweiterte Inhalte zum PC-Führerschein PC-Doktor
zur Internet-Basiswissen-Prüfung zur MS Word-Prüfung zur MS Excel-Prüfung zur MS Powerpoint-Prüfung zur MS Windows-Prüfung
Zur Startseite
zur teachers area der Wegweiser durch das Internet Ausbildungstipps Bewerbungstipps
"Herzlichen Glückwunsch, Sie haben eine Reise gewonnen!!" oder "Hallo, mein Süßer! Hier ist deine Susie [...]. Meld dich mal: 0190-[...]"

So oder ähnlich klingen viele Werbemails, die einem tagtäglich ins Mailfach flattern. Jedoch fragt man sich immer wieder verwundert: "Woher haben die meine Adresse?" und "Wie werde ich diese lästige Werbeflut wieder los?"

Die Anzahl der unerwünschten Werbemails nimmt leider immer weiter zu. Verlockende Betreffzeilen sollen Aufmerksamkeit erwecken, die Mailtexte dem Surfer einen Gewinn oder ein einmaliges Angebot vorgaukeln.

In fast allen Fällen handelt es sich dabei jedoch um Bauernfängerei: Den "Gewinn" erhält man natürlich nur, wenn man eine kostenpflichtige 0190er-Nummer anruft, die neue Gratis-Software, wenn man sich mit einem individuellen Einwahlprogramm (Dialer) einwählt.

Die Tricks der Internet-Gauner werden dabei immer raffinierter: "Installieren Sie sich die neue Einwahlsoftware! Sie befindet sich im Anhang! Ihr Freenet-Kundenteam" - so oder ähnlich kann eine Werbemail aussehen. Absender: kundenservice@freenet.de.

Wer jedoch auf diesen Trick hereinfällt und die Software tatsächlich installiert, wählt sich künftig nichtsahnend mit einem 0190er-Dialer ein und wird am Monatsende von der Telekom kräftig zur Kasse gebeten.

Leider ist derzeit noch immer kein klares Gesetz formuliert, das den Versand solcher Werbemails verbietet. Daher werden Internet-Surfer noch eine ganze Weile Spam-Mails (spam=minderwertiges Dosenfleisch) ertragen müssen.

Doch wie kann man sich schützen? Wie kann man dieser lästigen und arglistigen Werbeflut vorbeugen? mehr
Gesellschaftsdroge Computersucht...was steckt dahinter?
Computersucht

Spyware - so werden deine Usergewohnheiten für Werbezwecke protokolliert...
Spyware

Vorsorge ist besser als Nachsorge: Aktuelle Viren werden immer raffinierter...
Email-Viren

Mitte November eröffnet das IMAGO Lerncafé in der Dortmunder Innenstadt!
Kostenfalle Dialer